How to: Layering von Schmuck

Übersicht

How to: Layering von Schmuck

LAYERING. Ein Wort welches in 2021 häufig in dem Bezug auf Schmuck genannt wird. Doch was ist darunter überhaupt zu verstehen und wie wird der Trend richtig ausgeführt? Zwar ist es im Grunde genommen einfacher als gedacht, wir haben trotzdem einen kurzen Guide zusammengestellt, der alle nötigen Tipps und Tricks zusammenfasst.

Grundsätzlich bezeichnet das Layering die Kombination von Ketten. Viele verschiedene Ketten werden gleichzeitig getragen. Doch damit kein einziges Durcheinander entsteht gibt es einige Hilfen.

 

  • Unterschiedliche Längen

Damit die Illusion eines dicken Knotens am Dekolleté verhindert wird ist es wichtig, dass die kombinierten Ketten unterschiedlich lang sind. So wirkt der Hals gestreckter und jede Kette kommt einzeln perfekt zur Geltung!

  • 1 Eyecatcher haben

Natürlich ist das Layering an sich schon ein Eye-Catcher genug. Jedoch wird eine gewisse Struktur und Ordnung erzeugt, wenn es eine Kette gibt, die ein besonderes Merkmal oder Form vorweist. Dazu eignet sich ein Medaillion oder ein Herz-Symbol besonders gut. Die anderen, zusätzlich kombinierten Ketten rutschen so etwas in den Hintergrund aber schaffen es trotzdem, den Look abzurunden.

  • Gemeinsamkeiten

Durch die Kombination unterschiedlicher Ketten ist schnell die Gefahr da, dass die Zusammenstellung unruhig wirkt und nicht harmonisch. Ein Tipp ist daher, einige Gemeinsamkeiten zu finden, die in jeder einzelnen Kette aufgegriffen werden.  Das kann sich auf die gleiche Schmuckfarbe, den gleichen Stein oder den gleichen Stil beziehen. So wird erreicht, dass trotz Unterschiedlichkeiten ein stimmiges Bild erzeugt wird.

  • Probieren geht über Studieren

Das Motto trifft auf das Layering am Ehesten zu. Teste einfach einige Kombinationen vor dem Spiegel aus und schaue was dir am Besten gefällt. Sobald es unruhig wird weißt du, dass die zuletzt hinzugefügte Kette eventuell einer zu viel war.

In dem Sinne: Layering ist eigentlich sehr simpel. Nimm einfach deine Lieblingsketten und kombiniere sie zusammen. Mit einer dünnen Gliederkette als Basis kannst du nichts falsch machen! Auch wenn du dazu nur eine andere simple Kette kombinierst: Layering ist Layering und das hast du dadurch schon erreicht, sodass du mit dem Trend gehst!


Wichtig ist auch noch zu erwähnen, dass die oben genannten Schritte lediglich Tipps und Anregungen sind. Wie bei allem anderem im Leben gilt auch beim Schmuck: Wenn es dir gefällt dann trage es auch so! Besonders in Sachen Mode gibt es höchstens deine eigenen Regeln. Trendsetter bist du durch das Layering so oder so. Jetzt liegt es an dir, die passenden Schmuckstücke zu finden!

Hier sind jedoch einige Items, die dir die Kombination vereinfachen können:

Weitere Artikel

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on linkedin

Alle Preise verstehen sich inklusive 19% MwSt.

© 2021 Schmuck24.com GmbH

Mid-Season Sale

10% Rabatt

Auch auf bereits reduzierte Artikel

Stunden
Minuten
Sekunden

SPARCODE: DEAL10

Extra für Dich

Heute 15% Rabatt

Stunden
Minuten
Sekunden

SPARCODE: DEAL15

Auch auf bereits reduzierte Artikel